Informationen für die Fahrer von MaRS 2019

Info am 13.09.2019: 

Die Museumsnacht 2019 beginnt eine Stunde früher als in den Jahren zuvor. Oberbürgermeister Häusler eröffnet die Museumsnacht um 17:00 Uhr auf dem Rathausplatz. Anschließend starten wir mit den Oldtimern auf unsere Tour. 

Das Ende des Museum auf Rädern SINGEN ist dieses Jahr auch etwas früher. Wir werden gegen 22:30 Uhr Schluss machen. 

Um 16:30 Uhr findet die Fahrerbesprechung (Haftungsverzicht ist Pflicht) auf dem Rathausplatz in Singen im Östol-Fahrerlager vor dem Holiday Inn Express. 

Wir - und natürlich die Besucher der Museumsnacht - freuen uns schon jetzt auf Euch.


Falls Rückfragen bestehen, bitte einfach eine mal an info@museum-auf-raedern-singen.de oder per Handy 0179.5402698. 



INFO: 02.08.2019 !!!!

Werte interessierte Teilnehmer von MaRS - dem Museum auf Rädern SINGEN 2019. 

Es wird sich in diesem Jahr an den Zeiten etwas ändern; keine Angst, nur in Nuancen. Es geht eine 1/2 Stunde früher los und endet auch etwas früher. 

Ab 16:30  Uhr könnt Ihr mit Eurem Klassiker auf den Rathausplatz auffahren. Wir parken die Fahrzeuge vor der Stadthalle und dem Holiday Inn Express. Die ersten Besucher kommen und betrachten die Fahrzeuge im Fahrerlager

17:00 Uhr: Fahrerbesprechung im Östol-Fahrerlager

17:30 Uhr: Eröffnung der Museumsnacht 2019 durch Oberbürgermeister Häusler. Wir starten mit dem ersten Auto zur Tour.  

23:30 Uhr: letzte Fahrt

Zwischendurch gibt es immer mal wieder Gelegenheit, im Östol-Fahrerlager im Holiday Inn Express eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken.

Um 24:00 Uhr treffen wir uns alle im Östol-Fahrerlager zu einer Mitternachtssuppe und einem Abschlussbierchen (ist natürlich symbolisch gemeint – es gibt auch Saft) kredenzt durch das Team des Holiday Inn Express.

Die anwesenden Teilnehmer erhalten beim Abschlussbierchen das Gastgeschenk und andere Kleinigkeiten. Außerdem wird unter den Anwesenden eine Verlosung durchgeführt – im letzten Jahr spendierte die Firma Östol tolle und sehr nützliche Präsente. Es lohnt sich auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein.